Suchabo per E-mail

Anmelden

Ich abonniere die neuen Angebote:
Ich möchte:
Ich suche:
captcha 


Gemäss Art. 8A des Genfer Handänderungssteuergesetzes, auch Casatax genannt, profitiert der Käufer einer Wohnimmobilie im Kanton Genf von einer Reduktion der Handänderungssteuer.

Durch den Begünstigten zu erfüllende Bedingungen:

  • das Wohnobjekt dient als Hauptwohnsitz des Käufers
  • der Begünstigte muss spätestens 2 Jahre nach dem Eintrag des Kaufaktes der Verwaltung den Beweis erbringen, dass das Objekt als Hauptwohnsitz dient
  • ab diesem Augenblick muss der Käufer die Wohnimmobilie während 3 Jahren selber bewohnen, ansonsten wird der nicht berechtigte Saldo fällig, mit Ausnahme beim Tod des Begünstigten

Link zum elektronischen Formular zur Deklaration des Wohnobjekts als Hauptwohnsitz: https://bit.ly/2Sd0GEL

Die Bedingungen und die Reduktion 2022:

  • Der Wert der Transaktion darf CHF 1'258'454 nicht übersteigen. Dieser Wert wird jährlich nach dem Genfer Baukostenindex berechnet und per 1. März angepasst (Index 2022: 104,2 Punkte)
  • Die Reduktion der Handänderungskosten beträgt CHF 18'877
  • Die Eintragungssteuer der Hypotheken sind um die Hälfte reduziert

Bei Kauf ab Plan

Wenn das Wohnobjekt noch nicht gebaut wurde, umfasst der Transaktionswert den Kaufpreis plus alle Leistungen, die sich aus dem Bauvertrag ergeben. Die Registrierungsgebühr für den Generalunternehmervertrag kann nicht reduziert werden.

Kauf durch mehrere Personen

Wenn mehrere Personen ihren Hauptwohnsitz im Gesamteigentum oder im Miteigentum kaufen, reduzieren sich die Eintragungsgebühren entsprechend den Anteilen der einzelnen Personen.

 

Beispiel Berechnung 2022:

Casatax2022

Weitere Informationen mit Videos, die Sie auch interessieren könnten:

Berechnung Budget für den Kauf eines Eigenheims in der Schweiz

 

© Esther Lauber, eidg. dipl. Immobilien-Treuhänderin

Neue Verkaufangebote

Detail Büro 175 m2 und Terrasse, Grand-Saconnex, Genf Kaufpreis : CHF 1 500 000
Wohnraumgröße : 175 m²